Kontakt

Ski - Raceservice

Adresse: 4580 Windischgarsten,
Hauptsrasse 34.
Telefon: +43-(0)676-403-1343
E-mail:


Über Uns


Die Ski-Raceservice Windischgarsten (SRS) Organisation entstand 2010.

Bokor Barna war viele Jahre beim Schiverein ASVÖ Spital am Pyhrn als Trainier tätig. Hier arbeitete er mit vielen junge Schirennläufer/innen und bereitete sie für Aufnahmeprüfungen in schispezifische Schulen vor.

Auch er selbst war lange Zeit als Schirennläufer aktiv, unter dem Trainer Bónis Ferenc gelangen ihm viele Siege in den Disziplinen Slalom und Riesentorlauf. Als er ein neues Leben in Österreich anfing war der Schisport immer ein fester Bestandteil seines Lebens, welchen er bis heute aktiv bestreitet. Das Hauptaugenmerk liegt aber am Training mit den jungen Kindern/Schülern vom Schiverein ASVÖ Windischgarsten beziehungsweise auf der Weiterentwicklung der Rennläufern/innen vom Ski-Raceservice.

Sein Sohn Balwin Bokor ist seit klein auf eng mit dem Schisport verbunden. Seit seinem dritten Lebensjahr fährt er Schi. Mit zunehmenden Alter bestritt Balwin immer mehr Rennen und sein Weg führte ihm über die Schihauptschule Windischgarsten in die Schihandelsakademie Waidhofen an der Ybbs, wo er bei vielen FIS Rennen teilnahm. Noch während seiner aktiven Karriere als Rennläufer begann Balwin mit verschieden Trainierausbildungen. Heute hat er die D und C Trainer Lizenz für den Schirennlauf und ist Sport Instruktor für Fitness und Gesundheitssport.

Das Ziel von SRS ist professionelles Training im Bereich Alpiner Schirennlauf anzubieten. In erster Linie für Kinder und Schüler wo sowohl die Schirenntechnik verbessert wird, als auch die Koordinativen und Konditionellen Fähigkeiten weiterentwickelt werden. In enger Zusammenarbeit mit verschieden österreichischen Organisationen, wie beispielsweise das Olympiazentrum in Linz wird bestmögliches Training angeboten.

In der Wettkampfsaison wird hauptsächlich in Hinterstoder trainiert. Hingegen in der Vorbereitungsperiode werden die Trainingsmöglichkeiten in Hintertux, Dachstein, Kaunertal und der Reiteralm genutzt.

Das Programm vom SRS ist für jeden zugänglich, der eine solide Grundtechnik beherrscht. Bei der Gruppenzusammensetzung wird auf die jeweilige Leistung achtgegeben.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit über österreichische Vereine bei verschieden Rennen teilzunehmen. Ebenso versuchen wir mit diverseren anderen Nationalverbänden gemeinsame Trainingstage abzuhalten, sowie mit den heimischen Landesverbänden und Schwerpunktschulen.

Eine gute Vorbereitung und einen erfolgreichen Winter wünscht das

SRS TEAM


Megosztás


Zurück zur Vorseite!
Ski - Raceservice - DeutschSki - Raceservice - Magyar